Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am Fr Jan 03, 2014 12:19 pm

Jaa, gibt es denn unter uns ein paar, die asiatische Dramen gucken / geguckt haben?

Der Begriff "Drama" wird in diesem Kontext aber nicht in dem Sinn verstanden, wie es im normalen deutschen Sprachgebrauch üblich ist:
wikipedia.org schrieb:Ihr Charakter ähnelt (...) vielmehr der ursprünglichen griechischen weitgefassten Bedeutung, die Freud und Leid, Spannung und Schicksal abdeckt.

Ich war vor einiger Zeit sehr interessiert an asiatischen Dramen, was in der Zwischenzeit etwas abgeklungen ist. Habe aber auch schon damals nur ein paar Dramen gesehen. Meine Favoriten sind Taiwanische Dramen:
- Autumns Concerto
- Hi, My Sweetheart
- Corner With Love

Vor Kurzem bin ich auf das Drama Yamada-kun to Nananin no Majo gestossen und habe die 8 Episoden geradezu verschlungen. xD Zu Deutsch übersetzt heisst das Yamada-kun und die sieben Hexen. Hier die Episoden mit englischem Untertitel: Yamada-kun to Nananin no Majo
Ist anscheinend eine Verfilmung eines erfolgreichen Mangas, das wusste ich zu Anfang aber nicht.
An diesem Drama mag ich u.a., dass die Schauspieler so überzeugend sind, aber ich führe das an dieser Stelle lieber nicht aus, um nichts zu verraten. :3Ausserdem finde ich diesen Yamada-kun einfach Hammer mit seiner Mimik und seiner Haltung. xD

Wie sieht es denn bei euch aus mit asiatischen Dramen? =)


Zuletzt von Schneewittchen am Fr März 07, 2014 8:57 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Yuna am Fr Jan 03, 2014 10:44 pm

@Schneewittchen: Die Dramen, die du erwähnt hast, muss ich mir mal ansehen. Das hört sich ziemlich interessant an! :)

Seitdem ich K-Pop höre, schaue ich auch sehr gerne koreanische Dramen. Es gibt aber nur ein paar Serien, die ich zu Ende geguckt habe. Ich hab eine lange Liste, aber ich schaffe es nicht alle auf einmal zusehen.
Da ich allgemein Dramen mag, würde ich auch verschiedene, asiatische Dramen sehen wollen. Ich schaue auch gerne indonesische Dramen, die bei uns aber Sinetron heißen.
avatar
Yuna

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 01.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am Sa Jan 04, 2014 12:45 pm

Yuna schrieb:@Schneewittchen: Die Dramen, die du erwähnt hast, muss ich mir mal ansehen. Das hört sich ziemlich interessant an! lächelnd
Gib bescheid, was du davon hältst. x3

Yuna schrieb:Seitdem ich K-Pop höre, schaue ich auch sehr gerne koreanische Dramen.
Kennst du "You Are Beautiful"? Das fand ich toll. begeistert 

Yuna schrieb:Es gibt aber nur ein paar Serien, die ich zu Ende geguckt habe. Ich hab eine lange Liste, aber ich schaffe es nicht alle auf einmal zusehen.
Kannst du mir ein paar empfehlen? Einzige Kriterien: Gutaussehende/r Typ/en (jaa, ich bin da ein bisschen oberflächlich :,D) und keine Polizei-Geschichten oder so.
Gesehen habe ich nur folgende Dramen:
- Autumns Concerto
- Hi, My Sweetheart
- Corner With Love
- You Are Beautiful
- Yamada-kun to Nananin no Majo
- Ouran Highschool Host Club (noch nicht durch, aber angefangen, weil Yamada-kuns Schauspieler dabei ist x//D)

Yuna schrieb:Ich schaue auch gerne indonesische Dramen, die bei uns aber Sinetron heißen.
Oh, sind die gut? Habe noch nie davon gehört. x3 Kann man die auch irgendwo mit Untertitel schauen?
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Yuna am So Jan 05, 2014 9:29 am

Schneewittchen schrieb:Gib bescheid, was du davon hältst. x3

Mach ich! :)

Schneewittchen schrieb:Kennst du "You Are Beautiful"? Das fand ich toll. *_*
 

Ich hab einmal ganz kurz in eine Folge reingesehen, aber dann habe ich abgebrochen, weil ich einen anderen Drama sehen wollte. Jedoch steht das Drama noch auf meiner Liste! :3

Schneewittchen schrieb:
Kannst du mir ein paar empfehlen? Einzige Kriterien: Gutaussehende/r Typ/en (jaa, ich bin da ein bisschen oberflächlich :,D) und keine Polizei-Geschichten oder so.

Natürlich! So geht es mir auch, was die gutaussehenden Typen betrifft! :)

Da würde mir spontan nur The Heirs (verfolge ich momentan selber und da sind viele gutaussehende Typen dabei xD), 49 Days (schöne, aber traurige Geschichte), Answer 1997 (richtig witzig und niedlich! Gehört zu meinen Lieblingen), Answer 1994 und School 2013 (verfolge ich momentan selber) Flower Boy Next Door (richtig niedlich! Ich mochte den Typen ziemlich!), Master's Sun (anfangs ist es gruselig, aber er ist gut. Mein Lieblingsschauspieler (Seo In Guk) spielt ebenfalls mit), Monstar (Gehört ebenfalls zu meinen Lieblingen), Nail Shop Paris (ziemlich witzig und die Geschichte ist auch schön), To the Beautiful You (Mein Lieblingsdrama! Die Geschichte ist richtig süß und witzig und die Protagonisten sind toll! Die männlichen Protagonisten sind so heiß und waren so süß, oh mein Gott, ich wollte Kang Taejoon als festen Freund und Cha Eungyeol als besten Freund haben! Die waren so niedlich! ;_; Und Goo Jaehee war so zum knuffen!
Die Musik ist auch sehr schön. Ich liebe es! Aber ich musste auch sehr oft weinen. Ich weiß nicht, ob du auch weinen wirst, aber es war so überzeugend und hat mich berührt! Ich will es bald wieder anfangen, irgendwie vermisse ich es! <3333
Es ist außerdem die koreanische Verfilmung von Hana Kimi. x3)

Schneewittchen schrieb:Gesehen habe ich nur folgende Dramen:
- Autumns Concerto
- Hi, My Sweetheart
- Corner With Love
- You Are Beautiful
- Yamada-kun to Nananin no Majo
- Ouran Highschool Host Club (noch nicht durch, aber angefangen, weil Yamada-kuns Schauspieler dabei ist x//D)

Ich glaube ich werde erst mal in Autumns Concerto reinschnuppern! :3

Schneewittchen schrieb: Oh, sind die gut? Habe noch nie davon gehört. x3 Kann man die auch irgendwo mit Untertitel schauen?

Also ich mag es. :)
Ich weiß nicht, aber ich glaube eher nicht ... Hab jedenfalls keine gefunden, tut mir leid. (:
avatar
Yuna

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 01.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am So Jan 05, 2014 7:05 pm

Uuuuh, danke für die vielen Vorschläge! Ich gebe Bescheid, wenn ich mich ranmache. lachend

Jetzt, wo du Hana Kimi sagst... Ich hatte mal in eine der vielen Fassungen reingeschaut (jedenfalls habe ich den Eindruck, dass es viele Versionen gibt, wenn es dieses "Boys Before Flowers" ist, oder wie das heisst). Aber irgendwie fand ich es nicht so toll. Vielleicht müsste ich nochmal reinschauen.

Autumn's Concerto ist echt schön, aber sehr, sehr traurig. Ich habe Rotz und Wasser geheult.
Hi, My Sweetheart ist sehr lustig! Einer meiner Lieblingsschauspieler (Show Luo, ist auch ein Sänger und Moderator) spielt den männlichen Protagonisten. Ich war anfangs sehr skeptisch, weil er diesen komischen Pilzkopf hat und total naiv ist, aber die Serie lohnt sich total und hält Überraschungen bereit. Vielleicht siehst du dir mal den Trailer an. lächelnd Rainie Yang (sehr gute Schauspielerin und Sängerin zugleich) legt übrigens auch eine Spitzenrolle hin. Die Musik ist auch sehr schön. Lohnt sich. lächelnd
Corner With Love: Auch mit Show Luo (der Typ kann super in diese unterschiedlichen Rollen schlüpfen!), die Serie ist süss, traurig, herzerwärmend. <3 Und wieder mit guter Musik.
Ouran Highschool Host Club: Ich habe weder den Manga gelesen noch den Anime gesehen, aber als Drama ist das wirklich witzig. Es kommt stellenweise wie eine Karikatur von Animes rüber, weil oft überspitzt wird, es ist genial! xD Vor allen Dingen, wenn man den Schauspieler Yamamoto Yusuke, der den Anführer des Host Clubs darstellt, aus dem Drama Yamada-kun kennt. Er spielt diese unterschiedlichen Rollen wirklich gut. xD Ausserdem finde ich mal die weibliche Protagonistin toll. Das kommt selten bei mir vor, weil die in Dramen oft entweder zickig, dumm wie Brot oder verboten naiv dargestellt werden.

Schade, dass man diese Sinetrons nicht online gucken kann. traurig
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Yuna am Di Jan 07, 2014 1:53 pm

Ich könnte dir eigentlich mehr vorschlagen, aber es sind die, die ich auch mag und zu Ende gesehen habe. Wenn ich mehr gesehen habe, sage ich dir Bescheid. :)

Ich hab einmal eine Folge von Boys Over Flowers geguckt, aber dann abgebrochen. Ich weiß nicht, aber irgendwie war es für mich langweilig. Andere mögen es und empfehlen es weiter, aber ich kann irgendwie nichts damit anfangen. Irgendwie sahen die männlichen Protagonisten darin nicht gut aus. Solche Haare gehen gar nicht. Und nein, es ist die koreanische Version von Hana Yori Dango. :)

Das hört sich jedenfalls gut an!
Autumn's Concerto spricht mich allerdings an und Corner With Love an. Wenn ich schön weinen kann, dann ist es perfekt. Ich bin ohnehin eine Heulsuse. x3
Ouran Highschool Host Club kenne ich. Ich liebe den Anime, aber den Manga kenne ich nicht. Die reale Versionen von Honey, Mori und Kyoya sehen gut aus~

Sinetrons kann man online sehen, aber ich weiß nicht, ob es welche auf Englisch gibt. Gibt nur wenige, die übersetzt werden.
avatar
Yuna

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 01.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am Di Jan 07, 2014 6:34 pm

Danke. <3

Achso, dann ist Hana Kimi also was ganz anderes, sorry. xD Ich merk's mir. :)

Ach was, live in Action ist Tamaki der Held (Schauspieler Yamamoto Yusuke), glaub mir, er sieht in motion viel besser aus als auf Fotos.  *_*  Und wie er immer "HAAARUUHIII" schreit. xD Herrlich. xD
Jetzt habe ich wegen ihm tatsächlich eine neue Serie angefangen, in der er mitspielt. Tumbling heisst sie, aber ich musste in der Hälfte der ersten Folge abbrechen, weil ich keine Zeit mehr hatte. Sieht aber schon interessant aus. Ausserdem hat da Yamamoto Yusuke wieder eine ganz andere Rolle, da spielt er nämlich einen Schlägertypen und macht das wirklich gut. o.o

Sinetrons mit Untertitel finde ich leider keine. >_<


Zuletzt von Schneewittchen am Mi Jan 08, 2014 2:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Yuna am Mi Jan 08, 2014 1:50 pm

Nicht für! :)

Kann doch mal passieren. :)
Würde Minho nicht der Protagonist der Serie sein, dann hätte ich die Serie gar nicht angefangen. xD

Ach, Tamaki. Ich mochte ihn schon im Anime, aber ob mich die reale Version auch überzeugt? Vielleicht werde ich am Wochenende mal reinschauen. :)
Das mache ich auch immer. Wenn mich jemand überzeugt (und die Person dazu gut aussieht), will ich mir auch andere Serien mit der Person ansehen. x3
Tumbling sieht nicht schlecht aus. Seto Koji ist irgendwie heiß!

Ich schau bald mal, ob es welche mit Untertitel gibt. x3
avatar
Yuna

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 01.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am Mi Jan 08, 2014 2:51 pm

Keks schrieb:Würde Minho nicht der Protagonist der Serie sein, dann hätte ich die Serie gar nicht angefangen. xD
Hahaha, das kenn ich! Wäre in "Tumbling" Yamamoto Yusuke nicht dabei, hätte ich die Serie auch eher weniger angefangen. xD Ich finde, es wurde auch erst mit der Zeit sehenswert, aber ich habe einfach weitergschaut, um Yamamoto Yusuke mit seinen roten Haaren und seinem Yankee-Gehabe zuzusehen. xD Rawr. xD

Seto Koji? Haha, wir scheinen einen anderen Männergeschmack zu haben, den finde ich nämlich nicht so umwerfend. xD Also, gut sieht er schon aus, aber die anderen gefallen mir da schon besser. lächelnd Wie die Meinungen auseinandergehen können. lachend Ich mag Daito Shunsuke total, in der Rolle von Kiyama. begeistert (Der unter dem Rothaarigen: http://i56.servimg.com/u/f56/18/56/75/01/tumbli10.jpg )
Er spielt übrigens auch Kyouya in Ouran Higschool Host Club, aber da sieht er total anders aus. o.o

Danke, Kekschen, vielleicht findest du ja mehr als ich. :,D
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Yuna am Do Jan 09, 2014 1:37 pm

Hübsche Männer können einen immer umstimmen, nicht wahr? xD

Ich mag Yusuke mit dieser Haarfarbe. Irgendwie haben Japaner immer längliche Haare. O.O

Eigentlich mag ich Koji nur wegen diesem Bild. Da erinnert er mich stark an Seo In Guk. Ob es an seinem Muttermal liegt? xD Und da sieht er süß aus.
Shunsuke sieht irgendwie gut aus ...

Hoffe ich doch mal~ :3
avatar
Yuna

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 01.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am Do Jan 09, 2014 4:12 pm

Yuna schrieb:Hübsche Männer können einen immer umstimmen, nicht wahr? xD
In Dramen schon, ja.  begeistert 

Yuna schrieb:Ich mag Yusuke mit dieser Haarfarbe. Irgendwie haben Japaner immer längliche Haare. O.O
Ja, die Haarfarbe steht ihm.  begeistert  Irgendwie steht ihm alles.  begeistert Am besten steht ihm, finde ich, dieses Hellbraun. <3 (auf meinem Ava zum Beispiel) Und mit den roten Haaren hat er so 'ne coole Ausstrahlung. <3

Yuna schrieb:Eigentlich mag ich Koji nur wegen diesem Bild. Da erinnert er mich stark an Seo In Guk. Ob es an seinem Muttermal liegt? xD Und da sieht er süß aus.
Shunsuke sieht irgendwie gut aus ...
Ich habe diesen Seo In Guk mal gegooglet, stimmt, sie ähneln sich auf gewissen Bildern ein wenig. Könnte an der Mund-Nasen-Partie liegen. Und ja, auf diesem Bild sieht er süss aus. lächelnd Und Yamamoto sieht zum Anbeissen aus.  begeistert  Gott, ich habe noch nie so einen Hype um einen Schauspieler gemacht.

Ich finde Daito Shunsuke immer toller. <3 Er spielt auch im Film Crows Zero mit, hat da aber eher eine untergeordnete Rolle. Er ist da genau so gestylt, wie in Tumbling. Ist ja auch ein Schüler-Gangster-Film. xD Jedenfalls hat Shunsuke irgendwas an sich, was ihn mir echt sympathisch macht. Seine Schauspielkünste gefallen mir sehr.
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Yuna am Do Jan 09, 2014 4:35 pm

Du scheinst ihn wirklich zu mögen. xD Aber da kann ich dich verstehen. Ich bin auch so ~ :3
Da sieht Yusuke ehrlich gut aus und seine Augenbrauen sind voll gut geformt. Mit roten Haaren sieht er cool aus, aber sonst ist es nicht so meins.

Das denke ich auch! Anfangs fand ich Seo In Guk gar nicht attraktiv, aber nachdem ich mich an ihn gewöhnt habe und seine Rolle in Reply 1997 so toll war, mochte ich ihn immer mehr. Er ist so niedlich! <3
Da kann ich dich verstehen! :)Nur gibt es viel zu viele gutaussehende Männer, für die ich schwärme. xD

Irgendwoher kenne ich den Film. Ist er gut? Vielleicht werde ich ihn mal ansehen.
Ich muss mich da mal selbst überzeugen, um mit schwärmen zu können. :)

Jetzt habe ich Lust "Reply 1997" wieder zugucken. <3
avatar
Yuna

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 01.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am Do Jan 09, 2014 7:25 pm

Ja, ich mag den Typen total. Er ist mir sehr sympathisch. <3 Wie er in diesen Blooper-Videos wegen seinen Fehlern lacht, haut mich immer um. begeistert
Aiaiaiii, dieses Bild... arriba

Es scheint noch viele Filme zu geben, die ich mir deiner Meinung nach ansehen sollte, oder? lachend Ich hoffe, ich komme dazu! Momentan hype ich ja Yamamoto viel zu sehr.

Crows Zero ist gut, ja, finde ich jedenfalls. Man darf aber keinen Romanze-Kitsch oder so erwarten, es ist mehr ein Prügel-Film. xD Es gibt ihn auch auf Deutsch, aber da gefallen mir die Stimmen nicht.

Dann tu es? lachend
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Yuna am Do Jan 09, 2014 9:02 pm

Wenn du so über ihn redest, muss er ja sympathisch sein! Ich muss mal Tumbling anfangen und dann kann ich vielleicht mit schwärmen. <3
Nicht schlecht. Aber irgendwie achte ich immer auf seine Augenbrauen. Die sind so gut geformt. xD

Damit komme ich schon klar. x3 Egal, dann schaue ich es mir auf Japanisch an.

Werde ich am Wochenende wohl machen. <3
avatar
Yuna

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 01.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am Fr Jan 10, 2014 4:15 pm

Ja, er ist wirklich sehr sympathisch. <3
Hier ein kurzes Video über Yamamotos Rolle als Azuma Wataru in Tumbling: http://www.youtube.com/watch?v=RQnG53F6faI
begeistert

Viel Spass!
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Yuna am Fr Jan 10, 2014 7:09 pm

Irgendwie mag ich Azuma Wataru. "So what if I am?" – Ich liebe es! Delinquenten sind irgendwie anziehend. xDD
Oh nein, ich muss mir das Dorama angucken. Azuma ist irgendwie toll, obwohl er nicht mein Typ ist! :o Ich glaube, es liegt an seiner Stimme.

Danke. :)

Jetzt warte ich auf Boku wa Tomodachi ga Sukunai, wo Koji Seto mitspielt. Ich hab eine Schwäche für ihn entwickelt ...
avatar
Yuna

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 01.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am Fr Jan 10, 2014 7:51 pm

Ja, seine Rolle als Azuma macht er wirklich sehr gut.  begeistert  Ich mochte ihn ja schon vorher total, aber seit ich Tumbling gesehen habe, feier ich ihn nur noch.  Like a Star @ heaven 

Yuna schrieb:Azuma ist irgendwie toll, obwohl er nicht mein Typ ist! :o Ich glaube, es liegt an seiner Stimme.
Mein Typ ist er zwar, aber ich weiss, was du meinst. lächelnd Seine Stimmlage und überhaupt Sprechweise in Tumbling ist echt überzeugend. Ist ja nicht seine normale Sprechstimme, was es noch bewundernswerter macht.

Yuna schrieb:Jetzt warte ich auf Boku wa Tomodachi ga Sukunai, wo Koji Seto mitspielt. Ich hab eine Schwäche für ihn entwickelt ...
Oh la la. lachend Seto Koji ist auch ein toller, wirklich sehr guter Schauspieler. Ich habe den Film "Rinne no Ame" gesehen, in dem Yamamoto Yusuke und Seto Koji die Hauptrollen spielen. Und ich muss sagen, Seto macht diese schwierige Rolle hervorragend! Den Film an sich mochte ich zu Beginn, aber gegen Ende hat es mich dann nicht mehr überzeugt. Was aber nicht an den Schauspielern lag, sondern an der Geschichte selbst.

Worum geht's denn in Boku wa Tomodachi ga Sukunai? Du hast geschrieben, dass du darauf wartest, ist es also noch nicht ausgestrahlt worden?
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Yuna am Fr Jan 10, 2014 10:08 pm

Das merke ich. :)Aber ich bleibe lieber bei Koji.

Es wird immer schlimmer! Sein Gesicht ist so schnuckelig~ Selbst als Mädchen sieht er gut aus. Irgendwie mag ich seine Muttermale unter dem rechten Auge. Er erinnert mich wirklich an Seo In Guk.

Den Film wollte ich heute sehen, aber dann wurde ich abgelenkt. xD

Hasegawa Kodaka wechselt neu auf die Schule. Wegen seiner blonden Haare hält man ihn für einen Schläger, weshalb es ihm schwerfällt Freunde zu finden.
Als er Mikazuki Yozora dabei erwischt, wie sie eine Unterhaltung mit ihrer imaginären Freundin Tomo führt, stellen beide fest, dass sie keine Freunde haben und wollen ein Klub gründen. Und mit der Zeit treten immer mehr Mitschüler dem Klub bei, wobei die meisten einsam sind, und ab da entstehen witzige Clubaktivitäten.

Nein, noch nicht. Es kommt erst im Februar raus.
Den Anime kenne ich schon, aber ich wollte das Dorama sehen, weil da Koji mitmacht und er da ziemlich gutaussieht. Sonst spricht mich die Live-Action nicht an.
avatar
Yuna

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 01.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am Sa Jan 11, 2014 2:09 pm

Als Mädchen? xD

Die Story klingt lustig, vielleicht schaue ich da ja auch mal rein, wenn es raus kommt. lächelnd

Zur Zeit schaue ich gewisse Episoden von Tumbling noch mal nach, ich komme einfach nicht davon los. Auf Youtube sehe ich mir auch noch Musikvideos an, die von Fans erstellt wurden, z.B. das hier: http://youtu.be/K7xMMnNBnMY
Das Lied gefiel mir so gut, dass ich angefangen habe, es auf der Gitarre zu üben.
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Yuna am Sa Jan 11, 2014 2:27 pm

Hier~

Es kommt erst im Februar raus ... T__T

Das Video habe ich mir eben angehört/angesehen. Irgendwie wollten mir bei 2:01 fast die Tränen kommen.

Das will mir ich mir mal anhören! lächelnd
avatar
Yuna

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 01.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am Sa Jan 11, 2014 2:46 pm

WTF!!!!!!!!! XD Wieso sieht er so aus?! XD

Ach, bis Februar ist ja nicht mehr so lange. lächelnd

Ja, ich fand das auch echt traurig. T_T Überhaupt die Folge mit Kiyamas Vergangenheit, ich musste da so weinen. weinend

Schau mal: http://www.youtube.com/watch?v=ZZzfwEUbSms
Das Video ist fast ausschliesslich aus Behind The Scenes Szenen zusammengesetzt. Ganz am Anfang sieht man die Schauspieler bei den Abschlussreden, die sie nach den Dreharbeiten halten. Sie müssen alle weinen, weil die Arbeit an diesem Drama sie so zusammengeschweisst hat.. Sie haben ja diese ganze Gymnastiksache erst mal gemeinsam trainieren müssen (habe Videos davon gesehen, echt hartes Training), was ja auch grosses Vertrauen aufbaut.
Gegen Ende des Videos sieht und hört man noch Yusuke, wie er seine Rede hält und ihm ziemlich schnell die Tränen kommen und er kaum noch ein Wort raus bekommt. Aaaww. traurig(( Das macht sie mir alle noch viel sympathischer. qq
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Yuna am Sa Jan 11, 2014 6:01 pm

Ich weiß es auch nicht xDD

Das Video ist voll schön! Witzig und traurig zugleich! Auch wenn ich Yusuke nicht verstanden habe, haben mich seine Worte berührt. Mir sind die Tränen gekommen... T___T
avatar
Yuna

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 01.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am Sa Jan 11, 2014 7:07 pm

Ja, nicht wahr?  weinend  Da merkt man, wie viel Herzblut in diesem Drama steckt und wie sie sich alle so verbunden fühlen..
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Yuna am So Jan 12, 2014 8:20 pm

Das schweißt einen ehrlich zusammen! Ich will auch so was! q_q

Ich wollte am Wochenende Tumblig oder Reply 1997 anfangen, aber dann wurde ich abgelenkt. >__<
avatar
Yuna

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 01.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Schneewittchen am Mo Jan 13, 2014 2:57 pm

Yuna schrieb:Das schweißt einen ehrlich zusammen! Ich will auch so was! q_q
Ich auch. :,D

Yuna schrieb:Ich wollte am Wochenende Tumblig oder Reply 1997 anfangen, aber dann wurde ich abgelenkt. >__<
Du musst Tumbling schauen! Da spielt Seto Koji auch eine Hauptrolle. :P

Ich habe gestern Puzzle angefangen, weil da Yusuke mitspielt. Seine Rolle gefällt mir noch nicht soo (auch wenn er sie wie immer gut spielt), aber vielleicht kommt das noch. Die Story hat mich jedenfalls neugierig gemacht, was als Nächstes passieren wird. Momentan muss mich die Serie aber erst noch überzeugen.
avatar
Schneewittchen
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 13.10.13

http://etcetera.de.to

Nach oben Nach unten

Re: Wie steht ihr zu asiatischen Dramen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten